Betonglättung am 8. Juli

Am Montag, den 8. Juli, wird in der Baugrube ein weiterer Teil der Bodenplatte betoniert und anschließend geglättet. Dafür kommen, wie zuvor, zwei sogenannte Flügelglättmaschinen zum Einsatz, die die Betonfläche abfahren werden. Dieser Vorgang kann im umliegenden Bereich eine Lärmbelastung verursachen.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis in die späten Abendstunden andauern, da die Glättung des Betons erst nach ausreichender Trocknung erfolgen kann. Bei warmen/trockenen Wetterverhältnissen geht die Bauleitung von einer Arbeitszeit bis 22 Uhr aus, sicherheitshalber liegt für die Zeit bis 6 Uhr am 9. Juli eine Genehmigung der zuständigen Behörden vor.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und danken für Ihre Geduld.

Menü