Beschädigung eines Balkons in der Josefstraße 7

Am Dienstag, den 26. Juni 2018, ist im Rahmen der Abbruchtätigkeiten am ehemaligen Hertie-Gebäude ein Balkon in der Josefstraße 7 (sog. Schlauchhaus) beschädigt worden. Ein großes Betonteil, das durch einen Kran vom Gelände abgehoben wurde, touchierte den Balkon im 4. Obergeschoss. Dabei wurde der Ringanker des Balkons beschädigt und es entstanden Risse im Putz.

Es besteht keinerlei Gefahr für die Bewohner des Hauses oder für Passanten der Innenstadt. Der Balkon wurde in seiner Statik nicht beeinträchtigt. Die schadhafte Stelle ist in erforderlicher Weise gesichert, sodass keine Bauteile herabfallen können.

Der Balkon wird nicht genutzt, da die angeschlossene Wohneinheit derzeit leer steht. Die Eigentümerin des Gebäudes Josefstraße 7 (Stadt Köln) wird dennoch den kurzfristigen Abbruch des Balkons in die Wege leiten.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen wie gewohnt sehr gerne zur Verfügung.

Menü