Weiterer Einsatz der mobilen Brecheranlage

Wie wir im Juli auf dieser Seite berichteten, kommt auf der Baustelle der Neuen Mitte Porz eine mobile Brecheranlage zum Einsatz. Dieses Gerät dient der geräusch- und staubarmen Zerkleinerung von Abbruchmaterial in der Baugrube. So muss kein externes Material an- und abtransportiert werden, was den Baustellenverkehr deutlich reduziert.

Die mobile Brecheranlage wird nach derzeitigem Planungsstand voraussichtlich noch bis Ende KW 2 2019 für die Zerkleinerung der abgetragenen Bodenplatte benötigt. Bis dahin kommt das Gerät temporär im Baustellenbetrieb zum Einsatz. Die Anlage wird dabei nicht durchgehend, sondern mit Unterbrechungen in den Zeiträumen zwischen 8.30 Uhr und 13:00 Uhr sowie 14.00 Uhr und 18.00 Uhr eingesetzt.

Sollten Sie Rückfragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Foto: © Thorsten Blasse, Linkamp GmbH

Menü