Baustelle: Stemm- und Ausschachtarbeiten

Von Dienstag, 5. Mai, bis Donnerstag, 7. Mai, finden Stemmarbeiten an Wänden statt. Diese Arbeiten sind notwendig, um Bestandteile alter Fundamente und Bodenplatten der ehemaligen Tiefgarage im Übergang zur Durchfahrt des sog. Sahle-Gebäudes (Friedrich-Ebert-Platz 12-16), die in die Baugrube ragen, abzutragen. Im Zuge dessen wird es zu einer erhöhten Lärmbelastung kommen.

Zusätzlich ist es notwendig, noch bis Mittwoch, 6. Mai, Ausschachtarbeiten für den letzten zu betonierenden Abschnitt der Bodenplatte im Bereich zwischen Haus 1, sog. Sahle-Gebäude und Baufeld 2 (östlich der Durchfahrt sog. Sahle-Gebäude) durchzuführen. Dazu wird das Erdreich ausgeschachtet. Während dieser Arbeiten werden die vorgenannten Bestandteile alter Fundamente zerkleinert und es wird stundenweise zu einer verstärkten Lärmentwicklung kommen. Alle Arbeiten werden innerhalb der werktäglichen Arbeitszeiten von 7 bis 18 Uhr durchgeführt.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und danken für Ihre Geduld. Sollten Sie Fragen rund um die Baustelle oder zu diesen Baumaßnahmen haben, melden Sie sich gerne beim Projektteam per E-Mail unter info@neuemitteporz.de oder telefonisch unter 02203 903 5051.

Menü