© moderne stadt GmbH

Bezirksbürgermeisterin Stiller zu Besuch auf der Baustelle

Am Montag dieser Woche durfte moderne stadt Frau Bezirksbürgermeisterin Sabine Stiller im Projektbüro und auf der Baustelle der Neuen Mitte Porz begrüßen.

Nach einer Einführung in das Projekt, einer Rückblende auf die intensive Konzeptionsarbeit für das Projekt gemeinsam mit den Porzerinnen und Porzern und einem Ausblick auf die Weiterentwicklung der Porzer Mitte als Ganzem konnte sich Frau Stiller – mit Maske und Abstand – gemeinsam mit ihren Stellvertretern Lutz Tempel (SPD) und Thomas Werner (BÜNDNIS 90/Die Grünen) einen Eindruck vom Baufortschritt der Neuen Mitte Porz machen.

Sie ließen sich die in den kommenden Monaten anstehenden Arbeiten sowie die geplante Gestaltung der Freiflächen erläutern und konnten Verteilerbauwerk, künftige Ladenfläche des REWE sowie exemplarische Wohnungen des Haus 1 ansehen.

„Ein gutes Projekt für Porz“, konstatierte Frau Sabine Stiller zum Abschluss des Termins. „Wir freuen uns, einen nachhaltigen Beitrag für die Zukunft des Bezirkszentrums zu leisten“, entgegnete Andreas Röhrig erfreut.

Bildquelle: © moderne stadt GmbH

Menü