Geänderte Verkehrsführung in der Josef- und Wilhelmstraße

Die Projektkommunikation informiert: Ab Dienstag, 13. April 2021 gilt in der nördlichen Josefstraße und Wilhelmstraße ein Verbot für Fahrzeuge aller Art. Damit ist jeglicher Lieferverkehr ausgeschlossen.

Die geänderte Verkehrsführung ist erforderlich, um die Sicherheit der Fußgänger entlang der Baustelle zu gewährleisten.

Als alternative Möglichkeit zur Anlieferung wird der gesamte südliche Seitenstreifen der Karlstraße werktags zwischen 6 und 19 Uhr zur Ladezone. Mit Ausnahme der Josefstraße und Wilhelmstraße stehen die bisherigen Anlieferwege werktags zwischen 8 und 12 Uhr wie gewohnt zur Verfügung.

Alle Informationen zur Verkehrs- und Wegeführung finden Sie auch auf der Infografik:

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und bitten um Ihr Verständnis.

Bei Fragen oder Anliegen steht Ihnen die Projektkommunikation der Neuen Mitte Porz gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns telefonisch unter 02203 903 5051 oder per E-Mail unter info@neuemitteporz.de.

Menü