Zwei Baugenehmigungen und eine digitale Bürgerinformation

Es ist soweit – die Baugenehmigungen zu Haus 2 und Haus 3 der Neuen Mitte Porz liegen vor. Damit kann die Baustelleneinrichtung auf beiden Baufeldern beginnen.

Die Aachener Siedlungs- und Wohnungsgesellschaft mbH (ASWG) plant, noch in diesem Jahr mit den Bauarbeiten zum dritten Haus der Neuen Mitte Porz zu beginnen; Sahle Wohnen will mit den Arbeiten zu Haus 2 Anfang des nächsten Jahres folgen.

Umfassende Informationen zu den künftigen Aktivitäten auf der Baustelle am Friedrich-Ebert-Platz sowie zu den – insbesondere verkehrlichen – Abläufen werden ab Donnerstag, 12. November 2020, auf der Projekthomepage bereitgestellt. Alle Infomaterialien können auch telefonisch über unsere Hotline als kostenlose Printversion bestellt werden.

Weitere Fragen zum Baustellengeschehen in den kommenden Monaten werden gerne bei einer digitalen Baustellensprechstunde am Montag, 16. November 2020 zu drei Zeitfenstern (17 Uhr, 18 Uhr, 19 Uhr) beantwortet. Hierzu lädt die Projektkommunikation alle Interessierten ein.

Zur Teilnahme an der digitalen Baustellensprechstunde ist eine Anmeldung bis Montag, 16.11.2020, 11 Uhr per E-Mail an info@neuemitteporz.de oder telefonisch unter 02203 903 5051 erforderlich. Teilnehmer erhalten anschließend eine Bestätigungsmail mit Zugangsdaten zum Online-Gespräch. Für die Teilnahme sind keine speziellen Programme erforderlich. Teilnehmer benötigen lediglich eine funktionierende Internetverbindung und loggen sich am Tag der Veranstaltung über die Zugangsdaten ein.

Die dazugehörige Pressemitteilung steht zum Download bereit.

Menü