Betonplatte mit Graffiti „Tschüss-Hertie!“ muss weichen – Ein Zeichen für den Baufortschritt

Nachdem ganz Porz im Oktober vergangenen Jahres feierlich vom Hertie-Gebäude Abschied genommen hatte, zierte seither ein farbenfroher Graffiti-Abschiedsgruß die Gebäudeaußenwand in der Josefstraße. Dass dieses kleine Kunstwerk mitsamt Betonuntergrund nun weichen muss, ist eine positive Entwicklung: der Abriss geht voran! In diesen Tagen wird in der Josefstraße der „Durchbruch“ erzielt – die Abrissbagger haben sich…

Weitere Bagger-Anlieferung

Die Arbeiten auf der Baustelle schreiten wie geplant voran. Um zu gewährleisten, dass die Abbrucharbeiten auch weiterhin so effizient wie möglich gestaltet werden können, ist eine passende Baustellenausrüstung unerlässlich. Aus diesem Grund wird in der Nacht vom 16. auf den 17. April nochmals ein Bagger angeliefert. Der Transport wird über die Hauptstraße abgewickelt. Analog zu…

Die THW-Übung in Bildern

Die Übung der THW-Rettungshundestaffel auf der Baustelle ist erfolgreich verlaufen.
Schauen Sie sich in unserer aktuellsten Galerie die Bilder dazu an.

Übung der THW-Rettungshundestaffel auf der Baustelle erfolgreich verlaufen

Bei bestem Wetter konnte die Fachgruppe Ortung des Technischen Hilfswerks (THW) Wuppertal am Samstag, den 7. April 2018 ihre Übung auf der Baustelle am Friedrich-Ebert-Platz durchführen. Sechs THW Rettungshunde und acht Hundeführer der Fachgruppe unter der Leitung von Gruppenführer Klaus Fabian waren vor Ort. Mit Begeisterung und dem nötigen Ernst für die Sache wurden verschiedene…

Hundestaffel des THW übt auf der Baustelle

Der Ortsverband des Technischen Hilfswerks (THW) Köln-Porz wird am 7. April 2018 eine Übung auf der Baustelle am Friedrich-Ebert-Platz abhalten. Hierzu wird das Team des THW mit einer Hundestaffel einen Tag lang verschiedene Szenarien auf der Baustelle simulieren und nachspielen: So sollen die Hunde zum Beispiel verschüttete Personen aufspüren, die dann vom Team des THW…

Der Abriss des Hertie-Gebäudes beginnt

Am Montag bestaunten rund 40 geladene Porzer gemeinsam mit dem Team der modernen stadt GmbH, wie der Longfront-Bagger die ersten Teile des Stahlbetongerüsts des Hertie-Gebäudes abbrach. Andreas Röhrig, Geschäftsführung moderne stadt GmbH, und Bauleiter Thorsten Blasse erläuterten, wie das Großgerät das ehemalige Warenhaus Stück für Stück abbricht. Dabei arbeitet sich die Hydraulikzange des Baggers durch…

Anlieferung eines Longfront-Baggers

In der Nacht vom 7. auf den 8. März 2018 wird ein weiterer Bagger für die voranschreitenden Abbrucharbeiten am Friedrich-Ebert-Platz angeliefert. Mit Hilfe dieses Longfront-Baggers werden in den kommenden Wochen erste Abbrucharbeiten am ehemaligen Hertie-Gebäude durchgeführt. Die Anlieferung des Longfront-Baggers erfolgt mit einem Schwertransport, der aufgrund seiner Größe nur nachts durchgeführt werden darf. Der Transport…

Abtransport von Abbruchmaterial über die Wilhelmstraße

Die Abbrucharbeiten am Friedrich-Ebert-Platz schreiten planmäßig voran und große Teile des Platzes sowie der darunterliegenden Tiefgarage sind bereits abgebrochen und rückgebaut. Um die vielen Tonnen an Abbruchmaterial zügig abtransportieren zu können, ist am 6. und am 7. März 2018 ausnahmsweise ein ganztägiger – 7 bis 18 Uhr – Abtransport mit LKWs über die Wilhelmstraße und…

Der Abbruch der Flügelwand

In der vergangenen Woche wurde die Flügelwand vom Friedrich-Ebert-Platz hin zur Hauptstraße hin abgebrochen. Über diesen Durchbruch erfolgt in den nächsten Wochen die Baustellenlogistik für die Abbrucharbeiten am ehemaligen Hertie-Gebäude. Schauen Sie sich in unserer Galerie die Dokumentation zum Abbruch der Flügelwand an.